Herbst-Deko mit lebensgroßen Strohpuppen

Herbst-Deko mit lebensgroßen Strohpuppen

Nachdem meine Deko übers Jahr etwas spärlich ausgefallen ist, wollte ich jetzt zum Herbst 2015 endlich mal wieder unseren Vorgarten so richtig dekorieren. Ich habe mir wieder neue Gartenfiguren zugelegt, jedoch finde ich das bloße Aufstellen immer etwas langweilig. Da reicht zur Zeit irgendwie meine Kreativität nicht aus.

Ich wollte mal noch etwas anderes. In ländlichen Gegenden sieht man vielerorts lebensgroße Strohpuppen, die von den Einwohnern meist selbst angefertigt wurden, um ein Herbstfest oder Erntefest entsprechend zu dekorieren. Im www gab es dazu einige Anregungen, um auch solche Strohpuppen in die Großstadt Berlin zu holen 🙂

Ich habe von meinen Kindern alte Kleidung herausgesucht und überlegte mir, wie ich es am Besten anstelle, diese großen Strohpuppen auch einigermaßen ansehnlich herzustellen. Nachdem ich mir zwei Strohballen besorgt hatte, fing ich auch gleich an.

Mit vom Stroh zerkratztem Arm und mit Nadel und Faden endete mein Werk „Strohpuppen herstellen“ nach 6 Stunden Arbeit 🙂

Ich hoffe, euch gefällt unser herbstlicher Vorgarten. Vielleicht habt ihr ja auch noch Ideen, wie man einzelne Figuren jahreszeitlich besser zur Geltung bringen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.