Qeridoo BS01-S2 Kinderautositz 0+1+2

Qeridoo BS01-S2 Reboarder Kinderautositz Gruppe 0+1+2

Modell sport-wise

IMG-20131203-WA0002_resized

Der Qeridoo BS01 grau-schwarz ist ein recht guter Autositz / ein super Reboarder (rückwärts gerichtet) Gruppe 0+1+2. Er ist gut durchdacht, vor allem die geniale Einstellung der verschiedenen Sitz-/Liegepositionen. Die Stoffe sind super, auch der Babypolstereinsatz, die Gurte, das Gurtschloss. Er wäre der absolut perfekte Sitz, wenn… ja wenn die Sicherheit im Fahrzeug gewährleistet wäre. Das ist wirklich sehr schade, denn er sieht nicht nur super schön aus, sondern war auch sehr bequem und tatsächlich nutzbar bis ca. 4-5 Jahre oder auch länger, eben bis 25 kg.
Der Sitz stand in meinem Fahrzeug (T4) angeschnallt nicht sicher, geschweige denn fest. Durch die sehr glatte und abgerundete Basis (graues Unterteil) rutschte der Sitz ständig hin und her. Auch mit Kind (Baby) rutschte er vom Sitz. Vielleicht würde ein schwereres Kind nicht so sehr mit diesem Sitz rutschen. Die Gurtführung war aber leider auch nicht wirklich sicher, denn der Sitz rutschte ebenso auch seitlich weg. Unter der Basis befindet sich noch ein Keil (oder Klappe), den man nach vorne klappen kann, wenn die Rücksitzbank stark nach hinten abfällt. Damit kann man die Unebenheit ausgleichen. Eigentlich auch das richtig genial. Jedoch klappt diese Klappe (Keil) einfach wieder nach hinten weg, wenn ich den Sitz auch nur ein bisschen bewege bzw. das Kind in den Sitz rein setze. Das geht gar nicht.
Ich bin wirklich traurig darüber, denn der Sitz an sich, wäre perfekt, jedoch muss ich meine Priorität bei einem Kinderautositz mehr auf die Sicherheit legen.

Der Hersteller meint dazu,

Zitat: es sei beabsichtigt, dass der Sitz sowie der Gurt im Normalzustand etwas lockerer ist. Bei einem Unfall ist durch die Gurt-Blockade gewährleistet, dass der Kindersitz sicher befestigt ist und nicht wegrutschen kann.

Jeder Sitz der Rückwerst mit einem Autogurt montiert wird, ist wackelich auf dem Sitz, das ist technisch bedingt, jedoch mit Sicherheit hat es nichts zu tun.
Die Sitze sind nach ECE R44/04 Europäische Sicherheitsnorm getestet, zertifiziert und erfühlen alle Sicherheitsstandrads die ein Kindersitz erfühlen muss.

Meiner Meinung nach dürfte kein Autositz wackelig auf dem Sitz sein. Unseren Sitz hatten wir sehr fest angeschnallt. Eben, was mit dieser Gurtführung möglich war. Und, da ich selten Vollbremsungen mache oder in Unfälle verwickelt bin, wo die Gurte den Sitz richtig festzurren/blockieren könnten, rutschte der Sitz bereits in Schräglage, als ich nur in eine Kurve gefahren bin. Vielleicht sollte man sich eine rutschfeste Unterlage auf den Fahrzeug-Sitz legen, der das Wegrutschen des Autositzes verhindern könnte. Dies habe ich nicht ausprobiert.

Der Sitz ist wirklich toll, und ich würde mir wünschen, dass die Klappe sich nicht selbständig zurückklappen kann. Und, dass der Sitz auf den Polstern des Fahrzeugsitzes nicht wegrutschen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.